Becher Banner2

 

 

 

 

 

 

13 Hütten

 

 

 

 

 

Am 5. Juni 1996 wurde im Sterzinger Jaufenhaus eine von Walter KRABICHLER aus Reith bei Kitzbühel gezeichnete  Panoramakarte der  Bergregion zwischen Brenner und Meran der Öffentlichkeit vorgestellt. In Auftrag gegeben wurde diese Karte von 13 Hüttenwirten der südtiroler Seite der Ötztaler und Stubaier Alpen aus  den Gebieten Pflersch, Ridnaun,  Ratschings, der Texelgruppe und dem Burggrafenamt.
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Becherhaus ist Kulminationspunkt dieser wunderschönen Tour, und so darf eine Beschreibung der “13-Hütten-Tour” an dieser Stelle nicht fehlen. Wir weisen aber ausdrücklich  darauf hin, daß der Text lediglich personliche Erlebnisse erzählt.  Zudem hat sich seither einiges verändert. Neueste Infos unter der folgenden  Webadresse :

HINWEIS :
Die Initiative unterhält eine eigene Webseite unter
www.13h.de .
Schauen Sie doch ‘mal rein...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Etappen der 13-Hütten-Tour

Gipfel entlang der 13-Hütten-Tour

Hüttensteckbriefe der 13-Hütten-Tour

 

Etappen

Gipfel

Hütten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bitte nehmen Sie Ihren Abfall wieder mit ins Tal !